Aus dem Leben

Carpe Diem!

FSE Upgrade Teil 3

Eine Lösung mit rSAP?

So langsam wird es frustrierend. Es gibt scheinbar keine Lösung, mit der ich das Handy über Bluetooth und rSAP an den Wagen ankoppeln und in den Genuß der Funktion einer FSE Premium gelangen kann. Oder doch?

Der inoffizielle Weg
In diversen Foren ist immer wieder zu lesen, dass der Austausch des Steuergerätes unter dem Beifahrersitz möglich sei. Verbaut im Touran sei das Steuergerät 7L6035730, für FSE Premium wird das Steuergerät 7L6035730C benötigt. Na, gesehen? Genau, die beiden Geräte unterscheiden sich durch das C am Ende.

Das 7L6035730C kostet jedoch einige hundert Euro (€700,- um genau zu sein) und ist lt. Aussage von VW nicht für den Touran zugelassen:

Es gibt zurzeit keine bautechnische Moeglichkeit im Touran eine Premium Freisprecheinrichtung zu erhalten. Das von Ihnen beschriebene Steuergeraet, ist seitens Volkswagen fuer den Touran nicht geprueft und freigegeben.

Benutzer Nermus hat im Forum touran-24.de jedoch genau diese Prozedur beschrieben:

  1. Steuergerät 7L6035730C kaufen und gegen bestehendes Gerät tauschen
  2. Antennen Verlängerungskabel  (€11,-) kaufen und verlegen. Es muß vom Steuergerät unter dem Beifahrersitz zum Antennenanschluß an der rechten Seite im Beifahrerfußraum verlegt werden.
  3. Fertig.

Anbei hat er noch ein paar schöne Bilder eingestellt. GENAU SO stelle ich mir das vor, liebe VWler! Aber wenn das Gerät nicht zugelassen ist, dann ist es eben nicht zugelassen. Bei einem Unfall oder anderen Problemen  mit der Elektronik möchte ich nicht von VW abgewiesen werden weil ich eigenmächtig ein Steuergerät getauscht habe.

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 1 © Nermus

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 1 © Nermus

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 2 © Nermus

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 2 © Nermus

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 3 © Nermus

FSE Premium im Touran nach Austausch des Steuergerät - Bild 3 © Nermus

KUFAC Nachrüstsatz

KUFATEC Nachrüstsatz

Also muß noch ein anderer Weg her
Kufatec bietet ein Produkt zur Aufrüstung auf die “Mobiltelefonvorbereitung Premium rSAP VW Touran” an. Kostenpunkt: stolze € 839,- zzgl. Einbau.

Liest man die Produktbeschreibung, dann könnte dieses Produkt die einzig brauchbare Lösung sein:

  • Produktbeschreibung
    • Spezifisches Set zur Nachrüstung einer originalen Bluetooth Handyvorbereitung, Version “Nur Bluetooth”
    • Unkomplizierte Installation der Freisprecheinrichtung (FSE) aufgrund maßgenauer Kabelkonfektion
    • Es besteht kein Unterschied zur werksseitigen FSE
  • Vorteile auf einen Blick
    • Beste Sprachqualität (auch bei hohen Geschwindigkeiten)
    • Gesamtintegration in die vorhandene Radio – Navigationseinheit (RNS 510)
    • Stummschaltung
    • Bedienung über die Radio- Navigationseinheit
    • Bedienung über Multifunktionslenkrad oder MFA Schalter
    • Nutzen der folgenden Telefonfunktionen:
    • Aufrufen der Telefonbucheinträge (Darstellung im FIS)
    • Gespräche aufbauen, annehmen und beenden
    • Lautstärkeregelung
    • Sprachbedienung über MFL (optional)

Bliebe dann nur noch der Preis. Fast € 900,- zzgl. Einbau. Dabei hat doch die Mobiltelefonvorbereitung von VW bereits € 415,- gekostet. Zusammen kommt man sicherlich auf € 1.400 – € 1.500 nur für die Freisprecheinrichtung.

Danke, VW!